Vollmond (fühlig)

Wissenschaftlich belegt ist es nicht, jedoch gibt es viele Menschen die behaupten dass sie den Vollmond spüren. Was ist also dran an dem Mythos?

Auf jeden Fall beeinflusst der Mond mit seiner Gravitation die Erde seit Millionen von Jahren folgendermassen:
  • Ebbe und Flut
  • Hebung des Erdmantels
  • Stetige Lichtwechsel
Bei einer Umfrage die kürzlich gemacht wurde, geben 40 Prozent der Befragten an dass sie Mondfühlig seien. Eines ist wissenschaftlich bewiesen, dass nämlich bei mehr Licht, weniger Schlafhormon ausgeschüttet wird. Es ist also festzuhalten dass es in der Wissenschaft noch sehr viel Klärungsbedarf gibt in Sachen des Mondes.

Schreibe einen Kommentar