Für den Alltagsheldenstatus müssen Sie nicht extra auf dem Mond gewesen sein

Für den Alltagsheldenstatus müssen Sie nicht extra auf dem Mond gewesen sein

Mit einem Durchmesser von ungefähr 3.476 Kilometern ist der Mond fast um ein Viertel kleiner als die Erde, die einen Durchmesser von 12.756 Kilometern hat. Dennoch ist die Menschheit schon immeran dem die Nacht erhellenden Himmelskörper interessiert gewesen. Im Rahmen der Mission Apollo durften im Jahr 1969 die ersten Menschen ihren Fuß auf den Mond setzen. Bis heute hatten nur zwölf Menschen die Ehre, den Mond von einer solchen Nähe betrachten zu können. Gl ücklicherweise muss man nicht extra auf dem Mond gewesen sein, um sich für den Alltagsheldenstatus zu qualifizieren. Kennen Sie beispielsweise Personen, die im Ehrenamt tätig sind? Diese Menschen haben einen Eintrag als Alltagsheld, beziehungsweise als Alltagsheldin mehr als verdient. Sie engagieren sich gemeinnützig, um eine Veränderung hervorzurufen und anderen Lebewesen zu helfen.In unseren Augen verdient ein solches Verhalten definitiv eine ganz besondere Auszeichnung, denn wir haben viel Ehrfurcht vor der Zeit und dem Aufwand, die diese Menschen aufbringen, um Gutes zutun. Aus diesem Grund haben wir das Alltagsheldenprojekt ins Leben gerufen. Wir möchten auf unserer Plattform besondere Menschen wertschätzen und ihnen für ihre ganz alltäglichen Heldentaten danken. Um ein Alltagsheld zu sein, braucht man eigentlich nur ein gutes Herz und einen sozialen, gütigen Charakter. An wen denken Sie, wenn Sie das Wort „Alltagsheld“ hören?

Wie Sie einen Alltagshelden erkennen

Es existiert keine Liste universeller Eigenschaften, die ein Alltagsheld zwangsläufig in sich vereinen muss. Stattdessen kann ein Alltagsheld sich durch viele verschiedene noble Charakterzüge auszeichnen. Auf unserer Seite haben wir potenzielle Merkmale eines Alltagshelden unter dem Reiter „Mögliche Alltagshelden Gründe“ zusammengestellt. Darunter befinden sich beispielsweise Eigenschaften wie Hilfsbereitschaft, Humor, Verlässlichkeit und Charakterstärke. Wenn Sie also einen Alltagshelden erkennen wollen, raten wir Ihnen, auf Ihr Herz zu hören. Jeder Alltagsheld ist einzigartig und zeichnet sich dadurch aus, dass er Freude in den Alltag seiner Mitmenschen bringt. Wie genau er das anstellt, kann bei jedem Menschen unterschiedlich sein. Vielleicht ist Ihr Alltagsheld besonders lustig und bringt Sie auch in schlechten Zeiten zum Lachen. Andererseits könnte er aber auch ein ernster Mensch sein, der jedoch immer für Sie Verständnis aufbringt und auf den Sie sich verlassen können. Fast alle Alltagshelden sind selbstlos und setzen sich gerne für ihre Freunde ein. Wenn Sie Probleme haben, ist es daher Ihr erster Impuls, sich Ihrem Alltagshelden anzuvertrauen und ihn um einen Rat zu bitten. Zeit mit einem Alltagshelden zu verbringen, macht immer Spaß und kann einen schlechten Tag in einen guten verwandeln. Deshalb braucht jeder Mensch einen ganz persönlichen Alltagshelden an seiner Seite. Dabei kann es sich um ein Familienmitglied, einen Freund oder den Lebenspartner handeln. Das Geschlecht, das Alter und die Herkunft sind dabei vollkommen egal, denn es geht uns wortwörtlich um die inneren Werte.

Alltagshelden sozialer Berufsgruppen

Viele Alltagshelden üben soziale Berufsgruppen aus. Die Bezahlung ist für sie nebensächlich, denn siesehen es als ihre Pflicht an, andere Menschen glücklich zu machen und ihnen zu helfen. Berufe im Gesundheitswesen oder der Lebensrettung gehen genau dieser Aufgabe nach und retten mit ihren Bemühungen tagtäglich Menschenleben. Ein freundlicher Krankenpfleger kann seine Patienten emotional enorm positiv beeinflussen und ihnenden Aufenthalt deutlich angenehmer gestalten. Uns beeindruckt besonders die Selbstlosigkeit der Alltagshelden in solchen Berufsfeldern. Sie verschreiben sich dem unbeliebten Schichtdienst, widmen sich jeden Tag mit voller Leidenschaft ihrenAufgaben und müssen oft sogar am Wochenende oder an Feiertagen arbeiten. Trotzdem erwarten sie keinen Dank und sehen ihre guten Taten einfach nur als Teil ihres Berufes an. Alltagshelden sozialer Berufsgruppen zeichnen sich durch eine Reihe beeindruckender Charakterzüge wie Hilfsbereitschaft, Empathievermögen und Gutherzigkeit aus. Sie sind allesamt ganz besondere Menschen, die viel mehr Wertschätzung verdienen, als ihnen meist zugutekommt. Nicht selten stellen sie die Bedürfnisse anderer über ihre eigenen. Deshalb tendieren sie auch dazu, sich zu wenig Zeit für sich selbst zu nehmen und sich zu viel um die Gefühle anderer anstatt ihrer Eigenen zu sorgen. Wenn Sie einen Alltagshelden aus einer sozialen Berufsgruppe kennen, sollten Sie ihm ruhig mal sagen, dass Sie viel Respekt vor seiner Arbeit haben. Vielleicht möchten Sie dieser Person ja auch direkt einen ganzen Alltagsheldeneintrag widmen, um ihr für ihre Leidenschaft und Barmherzigkeit zudanken?

Alltagshelden im Tier- und Naturschutz

Neben den Alltagshelden sozialer Berufsgruppen besteht auch eine große Gruppe an Alltagshelden im Tier- und Naturschutz. Diese Menschen setzen sich für das Wohlergehen der Tierwelt und Natur ein und opfern für diese Aufgabe einen erheblichen Teil ihrer Zeit. Einige von ihnen gehen dem Tier- und Naturschutz beruflich, andere privat in ihrer Freizeit nach. Beide Kategorien haben gemeinsam, dass sie sich sehr für ihre Umwelt engagieren und diejenigen beschützen, die nicht für sich selbst einstehen können. Ohne sie wären vermutlich schon viele Tierarten ausgerottet, noch mehr Wälder als ohnehin schon gerodet und die Luft wäre heute noch mehr Gasen ausgesetzt.

Vor Kurzem gab es glücklicherweise einen großen Wandel in der Medienwelt, der bewirkt hat, dass insbesondere dem
Umweltschutz  derzeit viel mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird. Dadurch werden auch die Problematiken fehlender Präventionsmaßnahmen thematisiert und öffentlich gemacht. Als Folge achten mehr Menschen darauf, Plastik zu vermeiden und wiederverwendbare Produkte zu kaufen. Selbst Unternehmen versuchen umweltfreundlicher zu arbeiten, auch wenn sicherlich ein großer Teil dieses Aufwandes auf eine gute Reputation ausgelegt ist. Trotz dieses langsamen Aufwachens ist es mittlerweile beinahe schon zu spät. Umweltschützer predigen schon seit Jahrzehnten über die Konsequenzen eines nachlässigen Umganges mit der Natur, doch erst jetzt wird ihnen erstmals von den Massen Gehör geschenkt. Tier- und Naturschützer haben sich schon immer für diese Thematiken – und unsere Zukunft – eingesetzt und früh erkannt, dass wir nachhaltiger leben sollten. Dafür verdienen sie unseren ewigen Dank und natürlich den Status als Alltagshelden.
No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.