Mondfinsternis




Im nachfolgenden Artikel erklären wir Ihnen die Entstehung einer Mondfinsternis und warum der Mond dann rötlich erscheint.


Mondfinsternis, wie sie entsteht

Eine totale Mondfinsternis entsteht, wenn folgende Ereignisse passieren:

Der Mond taucht in den Kern Schatten unserer Erde ein und bekommt dadurch kein direktes Sonnenlicht mehr. Dadurch verdunkelt sich der Mond und wir sehen unseren Erdtrabanten nur noch als rote Kugel, umgangssprachlich „Blutmond“


Warum ist dann der Mond Rot?

Der Grund, warum der Mond bei einer totalen Mondfinsternis rot schimmert ist folgender:

Das Sonnenlicht wird auf dem Weg zum Mond von der Erdatmosphäre abgelenkt und in den Kernschatten der Erde eingebrochen (Siehe Bild oben). Dies geschieht vor allem beim langwelligen roten Licht der Sonne.


Wie viele Mondfinsternisse sind zu erwarten?

Im 21. Jahrhundert sind ca 85 totale Mondfinsternisse zu erwarten. In den nächsten Jahren sind an folgenden Daten totale Mondfinsternisse zu erwarten:

  • 21. Januar 2019
  • 26. Mai 2021
  • 16. Mai 2022
  • 08. November 2022
  • 14. März 2025
  • 07. September 2025

Sie lesen gerade die Seite Mondfinsternis..