Wie gross ist der Mond?

Wie gross ist der Mond?

Im Vergleich zur Erde, die einen Durchmesser von 12.742 km hat, ist der Mond mit einem Durchmesser von 3.474 km deutlich kleiner. Daraus lässt sich die Größe der Mondoberfläche berechnen, die mit 37.932.330 Quadratkilometern in etwa so gross ist wie Afrika und Australien zusammen. Das Volumen des Mondes wird von Experten mit 22.000.000.000 Kubikkilometern berechnet und entsprich damit ungefähr 2% des Volumens der Erde.

Damit ist die Frage „Wie gross ist der Mond?“ beantwortet, doch warum erscheint der Mond so gross im Vergleich zur Sonne?

Die Sonne ist 400 mal grösser als der Mond und dennoch erscheint dem Betrachter beim Blick in den Himmel die Grösse annähernd gleich. Das hat damit zu tun, dass die Sonne deutlich weiter von der Erde entfernt im Universium liegt und daher nur aus dieser Perspektive genau so gross erscheint wie der Mond.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...